Die Nacht des Teufels

So wie es scheint wird Mama Ferkels Großreich nicht nur islamisiert sondern auch noch amerikanisiert. Dass es soweit kommen wird, war vorhersehbar. Schließlich wurde jahrelang der menschliche Abschaum, der gesellschaftliche Auswurf mit viel Ausdauer von Mama Ferkel und ihren Helferlein herangezüchtet, der sich ungehindert entwickeln konnte, der unterstützt vom politischen Unrat, in Gettos heranreifen konnte, großzügig alimentiert durch den Steuerzahler. Weiterlesen

„Besorgte Bürger“ und ihre verlorene Fähigkeit zu denken

Wer von uns kennt nicht das Spiel „Räuber und Gendarm“. Wer von uns hat es  nicht in seiner Kindheit gespielt, vielleicht die ganz linken G’fraster mal ausgenommen, die werden wahrscheinlich „Terroristen“ gespielt und des spaßeshalber Mistkübel abgefackelt oder  alte schreckhafte Muttis dank des universell einsetzbaren  „Schweizer Kracher“ einem Herzinfarkt nähergebracht haben. Weiterlesen

Verbale Flatulenzen aus Luxemburg

Der EuGH hat das Deutsche Autobahnmautsystem gekippt. Österreichs Politiker hatten also Erfolg mit ihrer Klage. Wer sind die Gewinner und wer sind die Verlierer? Was wäre die Konsequenz gewesen, hätte man anders entschieden? Weiterlesen

Bunte Vielfalt in Germoney

Dass Deutschland, dank der eifrigen Bemühungen unserer aller Mutter und ihrer kleinen buckligen Verwandtschaft  zu einem Land geworden ist, wo kriminelle Migranten und Arabische Familienclans, kaum wirklich sanktioniert, zeigen können was man alles so kann, ist mittlerweile kein Geheimnis. Seit der missglückten Abschiebung in Ellwangen ist es aber auch offiziell, Deutschland ist verlorenes Gebiet wo Anarchie und Terror dem Land ihren Stempel aufgedrückt haben. Weiterlesen

Neues aus der bunten Tierwelt

Deutschland hat einen neuen Skandal. Nein, meine Freunde, ich spiele jetzt nicht darauf an, dass in der Deutschen Demokratischen Republik „Ehe für alle“ gilt. „Ehe für alle“, das ist doch was Schönes. So mancher Grüner der auf Grund seines regelmäßigen Drogenkonsums nicht weiß, ob er Männlein oder Weiblein ist, kann nun ungeniert und ungeschützt herumvögeln und wenn sein gleichgesinnter Partner dann irgendwann einmal  etwas Braunes in die Keramikmuschel pfurzt, das dann sagt „Papa hab mich lieb“, können unsere beiden grünen Rammler das Produkt ihrer Liebe ehelich machen. Weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Reich

In diesen Tagen ist etwas gar Unglaubliches passiert. Unsere Regierung hat einen Rechtsstandpunkt überdacht. Der Christian und seine Schauspieltruppe, die uns im „Theater des Schreckens“ mit einer grauenhaften Vorstellung nach der anderen beglücken, die können denken, die haben einen Standpunkt überdacht?

Weiterlesen

Doch nur ein typischer Fall von ‚Tätiger Reue‘

In Germanien herrscht große Aufregung, Germanien ist entsetzt. Ganz Germanien? Nein, natürlich nicht,  nur jene, bei denen es Bedenken bezüglich der geistigen Leistungsfähigkeit gibt, jene, für die gilt: „Zu dumm um zu leben, aber zu klug, um vom Autobus überrollt zu werden!“ Weiterlesen

Ein Punkt für Deutschland

Jene, die, wenn man unseren linkslinken Gegenwartsbereicherer Glauben schenken darf, unsere Kultur derart bereichern, dass die Kosten, die für das Durchfüttern und das Tätscheln ihrer Hintern entstehen, vertretbar sind, ja sogar als eine Investition in unsere Zukunft gesehen werden, haben uns dieser Tage wieder einen Einblick in ihre kulturelle und gesellschaftliche Wertelandschaft gewährt. Weiterlesen

Deutschland und die geistige Dunkelheit

Dass Europa der Verfall droht, dafür wird ja jetzt „Mama Merkel“ verantwortlich gemacht. Sie mag zwar für vieles, das in Europa schief läuft, die Verantwortung tragen, aber an dem geistigen Verfall des Kontinents kann man ihr kaum mehr Schuld zuweisen als jedem von uns. Sie profitiert derzeit nur am Meisten  von den unzähligen Idioten die hier auf „Gottes Erde“, scheinbar ungestraft, ihr Unwesen treiben dürfen. Weiterlesen

Silvester in Köln

Als ich auf Twitter von der Horrornacht in Köln gelesen hatte, glaubte ich zunächst, dass es sich dabei um einen, von rechten Hetzern hochgespielten Vorfall handelt. Und mit rechten Hetzern, meine lieben Leser und Leserinnen, da meine ich sicher nicht etablierte, von der politischen Mitte aus gesehen, rechts stehende Parteien oder Organisationen wie „PEGIDA“ oder die „FPÖ“, sondern den rechtsradikalen Abschaum, dem Gegenstück zur „ANTIFA“, der gleichfalls nicht vor Gewalt zurückschreckt. Weiterlesen