21 gegen Wien

LinkswendePlant man vielleicht in Berlin die Wiedergeburt des „Deutschen Reiches“? So wie damals in den 30er-Jahren? Nur diesmal nach Sozialdemokratenart, also quasi eine Neuauflage der DDR. Der Auftakt der Schlacht um Wien lässt dies zu mindestens vermuten. Weiterlesen

Eine Stadt im Chaos

LinkswendeEs naht wieder der Tag, an dem jene Wiener, die sich noch  mit den allgemein anerkannten rechtlichen Werten verbunden fühlen,  besser zu  Hause bleiben sollten. Es naht der Tag, an dem der menschliche Müll auf die Straße geht und das Stadtbild im Herzen von Wien beherrscht. Weiterlesen

Abgezockt!

Einfach nur EkelhaftUnsere bundesdeutschen Nachbarn befürchten nun, dass ihr „ausländerfreundliches Mautsystem“ Nachahmer finden könnte. Vor Österreich muss Deutschland keine Angst haben, dass es quasi eine Retourkutsche geben wird. Schließlich ist Österreich in der  Hand von ein paar Warmduschern, die lieber einen Arsch, der getreten werden müsste, küssen. Offensichtlich steckt in unseren Politikern mehr Conchita Wurst, als man bisher angenommen hat.  Weiterlesen

„Deutsche Gründlichkeit“ neu definiert

Es gibt beunruhigende Gerüchte aus jenem Land, das so tief im Anus der Amerikaner steckt wie in Wien Michael Häupl in dem von Maria Vassilkou. Dass die Deutsche Regierung eine Autobahnmaut einheben wird, ist nichts Neues. Auch dass diese eigentlich nur ausländische Pkw treffen würde, ist mittlerweile auch nicht mehr neu. Aber eines ist neu. Laut dem Konzept von Alexander Dobrint (Verkehrsminister CSU), soll die PKW-Maut für ausländische Pkw, nicht nur für Autobahnen, sondern auch für alle Bundes-, Landes- und Kommunalstraßen, gelten. Weiterlesen

Voll von Hass auf Demokratie

Roter DämonBis zum Akademikerball sind es nur mehr ein paar Wochen. Woran merkt man eigentlich, dass dieses umstrittene Ereignis wieder vor der Tür steht? Die Antwort ist relativ einfach. Der linke Pöbel, teils gewaltbereit, größtenteils aber  nur etwas unterbelichtet, kriecht wieder aus seinen Löchern und beginnt sich vorzubereiten, gegen die Vertreter der bösen, bösen Rechten in Österreich, der FPÖ und deren Sympathisanten, vorzugehen. Weiterlesen

Österreichische Politik und deutsche PKW-Maut

Fachkompetenz und Ausübung eines politischen Amtes, das sind, zu mindestens in Österreich, zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Nein meine lieben Leser und Leserinnen, auch wenn es hier um fehlende Fachkompetenz geht, es ist nicht die Rede von unser aller Liebling, Werner „Faynocchio“ Faymann. Aber nahe daran. Es geht um Dorli Bures, eine seiner roten Quotenweiber, die ihren Fuß nicht aus dem Hundehaufen bekommt, in den sie getreten ist. Weiterlesen

Sinti und Roma wollen “Zigeunersauce” umbenennen

Offenbar hat nicht nur Österreich ein Problem mit „Blödmenschen“. In Deutschland steigt auch immer mehr an Dummheit nach oben. Ein Verein von Roma und Sinti ortet in dem Namen für eine Soße Rassismus. Lebensmittelhersteller besitzen doch die Frechheit, würzige Soßen, “Zigeuner Soße“ zu  nennen. Und das schon seit Jahren. Weiterlesen