Todesursache: Bunte Vielfalt

Oder anders formuliert, Herzinfarkt durch äußere Gewalteinwirkung. Es war wieder einmal so weit. Ein Wiener musste den Preis dafür zahlen, in einer smarten, vor allem aber bunten Stadt zu leben. Anfang November des vorigen Jahres fing sich ein 67-jähriger Wiener in der Sonnleithnergasse in Wien-Favoriten eine gehörige Portion bunte Vielfalt ein. Weiterlesen

Der Kunde ist König

Es war mal wieder soweit. Ein Richter hat Recht gesprochen. In einer Art und Weise, die den Eindruck erweckt, dass unangekündigte Untersuchungen der Atemluft auf Alkoholgehalt vor Verhandlungsbeginn sich positiv auf den Ablauf des Prozesses auswirken könnten. Ein Eingeborener wurde von einem Vertreter der Gattung „Homunculus Brutalis“, dem Ergebnis eines Geschlechtsaktes zwischen Primaten und Troglodyten, verprügelt. An sich nichts Ungewöhnliches in Wien, und schon gar nicht in Favoriten. Weiterlesen

Alles nur eine Frage der Ehre

Am Samstag trafen in Wien-Favoriten, wo es kaum Kriminalität gibt und nur bestens integrierte Kültürbereicherer wohnen,  ein paar von unseren „Hochdenkern“ aufeinander. Jene Leser und Leserinnen, die jetzt glauben werden, dass mit der Bezeichnung „Hochdenker“ unsere lieben Sozialdemokraten oder gar Österreichs „Antifaschisten“, die Grünen, gemeint sind, die irren sich. Weiterlesen