Die Grünen und ihre Liebe für Primatengehege

Wiens Affenkinder, also jene Geschöpfe in deren Ahnenreihe es zu mindestens ein Männchen oder ein Weibchen gibt, das einmal auf Bäumen zu Hause gewesen ist und irgendwann den Weg in einen Österreichischen Zoo gefunden hat, wo dann das Schicksal während einer feuchtfröhlichen Partynacht seinen Lauf genommen hat, mussten sich, so wie es scheint, wieder einmal als das was sie sind, aber ständig ohne den geringsten Erfolg zu verbergen suchen, outen. Weiterlesen

Neues aus der Welt der Gehirntoten

Das kommt dabei heraus, wenn eine Koalition Kompromisse eingehen muss. Wie berichtet, verzichtete Rot-Grün in Wien auf die Ausweitung des Alkoholverbotes auf die Trinkerszene rund um den Bahnhof Floridsdorf. Die Folgen: jeden Tag Komasaufen, Gegröle, eine Szene, die völlig auf sich alleine gestellt ist. Die Politik hat hier völlig versagt … („krone.at“) Weiterlesen