Das Denken ist keine ihrer Stärken

Dass Wien von Menschen bevölkert wird, von denen eine beachtliche Menge „ganz speziell“ ist und dass viele von ihnen in der Stadtregierung und auch in der Stadtverwaltung oder den gemeindeeigenen Betrieben wie den „Wiener Linien“ ihr Unwesen treiben, das ist mittlerweile längst kein Geheimnis mehr. Weiterlesen

Rotes Wien – buntes Wien – armes Wien

Das Wien wirklich anders ist, wurde noch nie so deutlich wie am 15. Oktober bewiesen. Während, formulieren wir es höflich, sich die SPÖ österreichweit gesehen, das holte, was ihr zustand, woran sie jahrelang gearbeitet hatte, lief es in Wien anders, da konnten sich unsere „roten Genies“ um 3 Prozentpunkte verbessern. Weiterlesen

Hurra, wir haben ein neues Jahr!

Wir haben es geschafft, wir haben das Jahr hinter uns gebracht, allerdings mit mehr Blessuren als im Jahr zuvor, auch war der Blutzoll diesmal höher, als im Jahr zuvor. So mancher von uns wurde von Gevatter Tod früher geholt als es im „Großen Buch“ geschrieben steht. Ein buntes und vielfältiges Land zu sein hat eben seinen Preis. Weiterlesen

Achtung: Sturzgefahr

Der Glöckner vom KüniglbergUnser lieber Werner. Wenn es dem Esel zu gut geht, dann geht er auf das Eis tanzen. Ein altbekanntes Sprichwort. Und so zutreffend. In Österreichs bekanntester Hamsterkäfigeinlage wird wieder einmal wild spekuliert, über Neuwahlen. Weiterlesen

Warme Eiswürfel und anderer Nonsens

Rosa BallonDass so mancher Politiker in Österreich von der Natur stiefmütterlich behandelt worden ist, wird regelmäßig bewiesen. Eine solch tragische Figur ist der NEOS-Obman Matthias Strolz. Mangels eines politischen Programms hat er sich offenbar auf die Kategorie „Schwachsinn“ spezialisiert, in der er Punkten möchte. Ganz im Auftrag seiner Wähler. Weiterlesen

Bescheidenheit ist eine Tugend

Die Koalition hat angeblich einen Plan. Kaum zu glauben, aber so steht es tatsächlich in der Onlineausgabe von „Österreich“. Normalerweise würde dies nur bedeuten, dass Werner & Co ein weiteres Mal versagen werden. Nur diesmal nicht. Sie werden nicht versagen. Was kann es wohl sein, das unser rot-schwarzes Ärgernis nicht in den Sand setzen wird? Gibt es so etwas überhaupt? Weiterlesen