Der Gestank des Bösen

Ja, meine Brüder und Schwestern im Geiste, es kommen in der Tat schwere Zweifel auf, ob die Maßnahme im Kampf gegen den Chinesischen Tripper, der „Biowaffe“ des größten kommunistischen Shithole-Countries der Erde, tatsächlich darauf ausgerichtet sind, den Bürger davor zu schützen. Weiterlesen

Dem Steuerzahler mitten ins Gesicht uriniert!

Das in Wien der Wahlkampf bereits begonnen hat merkt man daran dass sich das Schnitzelgesicht und seine Mehrheitskrücke die bezüglich demokratischen Verhaltens und des Charakter einige schwere Defizite aufweist, sich förmlich mit blöden Ideen, für die natürlich der Steuerzahler aufkommen muss, überschlagen. Weiterlesen

Die grüne Pissnelke und ihre Radfahrer

Sie sind allgegenwärtig, jene die dem ungeschützten Analverkehr unter Männern ihre irdische Existenz verdanken. Sie verehren ihre Anführerin, ihren Schutzengel, der als Abkömmling des Höllenfürsten, sie ist sozusagen Satans höchstpersönlicher Fickunfall, auf die Erde gesandt worden ist, um das unheilige Werk des Vaters auf Erden fortzuführen, auf die gleiche unnatürliche Weise, wie es die Fanboys mit ihrer Elefantengottheit, dem Babyfanten tun. Weiterlesen

Neues aus dem „Führerbunker“

Ja, meine lieben Leser und Leserinnen, unser (An)Führer, der mit den auffälligen Ohren, der musste uns wieder mit seinen Ergüssen  „beehren“ und man wundert sich, dass er sich immer noch aufrecht fortbewegen kann und er sich nicht wie jene, deren moralisch-mentales Gerüst in gleicher Weise gehalten ist, kriechend wie diese fortbewegt.

Weiterlesen

Der grüne Tod geht um

In Boboville hört das Morden scheinbar nicht auf. Nachdem man sich gerade in der Neubaugasse mit der Errichtung eines Freiluftgehege für die dort ansässigen gesellschaftlichen und vor allem geistig etwas in Mitleidenschaft gezogenen Randexistenzen, denn nichts anderes sind sie, diese immer so debil wirkenden GrünwählerInnen, beschäftigt, was unzähligen Parkplätzen das Leben kosten wird, gibt es schon weitere Pläne für die Endlösung, des industrialisierten Parkplatzmordes. Weiterlesen

Neues aus der Welt der Primatenmischlinge

Nun ist es endlich soweit. Wiens rot-grünes Bolschewikenpack bedient nun auch ihre Zielgruppe, ihre treuesten „Fanboys“, das mental etwas mehr als nur leicht angeschlagene Bobo-Volk ungefragt anal. Weiterlesen

Die Muppet-Show geht weiter

Die Älteren von uns werden sich noch an die Muppet-Show erinnern die 1981 ihr Ende fand. Die Trauer ist nun zu Ende. Die Muppet-Show geht weiter, wir können uns also wieder an den Weisheiten der „Allwissenden Müllhalde“,   an Kermit dem Frosch, der von der notgeilen neurotischen Miss Piggy gestalkt worden ist, an Waldorf und Statler und auch an Beaker und seinem „Mimmi“ erfreuen, zwar nur in einer Österreichischen, gendergerechten Version, die, so wie es zum gegenwertigen Zeitpunkt scheint, dem Original in nichts nachstehen dürfte. Weiterlesen

Bessere Menschen und ein schwerer politischer Fehler

Auch in den Reihen des ORF bemüht man sich, nicht gerade überraschend, mit dem Wiener Ableger von Österreichs autohassender Frustinettenpartei nicht allzu zu hart ins Gericht zu gehen und so manchen dieser geistigen Kastraten nicht als dass darzustellen was er in Wahrheit ist. Weiterlesen

Neues aus dem SchlarAFFENLAND

So wie es scheint positioniert sich die ÖVP gerade neu. Nicht dass diese Neupositionierung zum Wohle der Allgemeinheit wäre. Wie schon aus einigen dieser bedauerlichen früheren Einzelfällen ersichtlich geworden ist, setzt man bei der ÖVP den Kurs fort, der die Partei Richtung linkslinkem Rektum führt. Weiterlesen

Schmutzfinken und der Wahlkampf

Unser lieber kleiner Basti. Der ÖVP Hoffnung auf Rückkehr zum Fressnapf, der hat es im Moment nicht gerade leicht. Entweder holt ihn die Vergangenheit ein, oder ein paar dieser unglaublich verkommenen Menschen, die es vor Wahlen regelmäßig aus ihren feuchten Höhlen zieht, scheinen, warum auch immer, Basti nicht nur gewaltig ans Bein zu pissen, sondern ihn auch kübelweise mit Fäkalien zu überschütten. Neidet man ihm seinen brillanten Verstand, jenen Verstand, mit dem er es geschafft hat, Bundeskanzler zu werden, wenn auch nur für kurze Zeit? Weiterlesen