Kollaborateur oder nur ein Versager?

Sie klingen noch in meinen Ohren, die Worte unseres „ehrwehrten“ Finanzministers, der mich aufgrund seiner Rotzbremse eher an einen der männlichen Hauptdarsteller der legendären VTO-Pictures aus den 80er-Jahren erinnert, als an einen „seriösen“ Politiker, die da im Frühjahr aus seiner Futterluke, die der gute Mann wohl besser nur zu Zwecke der Nahrungsaufnahme öffnen sollte, hervorgequollen sind. Weiterlesen

Neuigkeiten aus dem Reich

In diesen Tagen ist etwas gar Unglaubliches passiert. Unsere Regierung hat einen Rechtsstandpunkt überdacht. Der Christian und seine Schauspieltruppe, die uns im „Theater des Schreckens“ mit einer grauenhaften Vorstellung nach der anderen beglücken, die können denken, die haben einen Standpunkt überdacht?

Weiterlesen

Sie haben doch Sinn für Humor

Der SozialdemokratEs ist wieder einmal so weit. Unsere Freude des Volkes oder auch respektvoll  und ehrfürchtig Volksvertreter genannt, werden von großem Kummer geplagt. Nein, sie haben plötzlich kein schlechtes Gewissen bekommen, weil sie festgestellt haben,  dass sie vielleicht für das was sie (sich) leisten, eigentlich zu viel Geld bekommen. Weiterlesen