Es darf mal wieder kräftig hyperventiliert werden

So wie es scheint hat sich wieder eine dieser feministischen Dumpfbacken geoutet, eines jener Geschöpfe, das vermutlich eine Gehirnwindung mehr wie ein Huhn haben dürfte. Wäre es anders, würde diese fleischgewordene Peinlichkeit „brrraune Kleckse“  verteilend und ständig gackernd durch die Gegend laufen. Weiterlesen

Neulich in der U-Bahn

Dass in Wien mehr geistig angeschlagene Typen als solche, die noch bei Verstand sind, ihr Unwesen treiben wissen wir bereits seit der letzten Landtagswahl. Nur über die Intensität, dem Grad ihrer Beeinträchtigung, konnte man bis jetzt nur mutmaßen. Und warum auch immer, sie scheinen sich im Bereich der U-Bahn zu sammeln, Demonstrationen gegen Andersdenkende mal ausgenommen. Weiterlesen