Neues aus dem Reich der geistigen Dunkelheit

Österreichs ZukunftScheinbar gibt es in der Österreichischen Politik immer noch zu wenig Versager und geistige Rohrkrepierer.  Zu mindestens wenn es nach der SPÖ geht. „Quote anstatt Qualität“. Das könnte der zukünftige Leitspruch der SPÖ werden.

Die SPÖ will eine verbindliche Frauenquote mit Sanktionen bei Nichterfüllung einführen. Sie will also verstärkt Frauen in den Führungsebenen. Bedauerlicherweise nicht nur in der Politik, was alleine schon schlimm genug wäre, sondern auch in der Wirtschaft. Weiterlesen

„Deutsche Gründlichkeit“ neu definiert

Es gibt beunruhigende Gerüchte aus jenem Land, das so tief im Anus der Amerikaner steckt wie in Wien Michael Häupl in dem von Maria Vassilkou. Dass die Deutsche Regierung eine Autobahnmaut einheben wird, ist nichts Neues. Auch dass diese eigentlich nur ausländische Pkw treffen würde, ist mittlerweile auch nicht mehr neu. Aber eines ist neu. Laut dem Konzept von Alexander Dobrint (Verkehrsminister CSU), soll die PKW-Maut für ausländische Pkw, nicht nur für Autobahnen, sondern auch für alle Bundes-, Landes- und Kommunalstraßen, gelten. Weiterlesen

Österreichische Politik und deutsche PKW-Maut

Fachkompetenz und Ausübung eines politischen Amtes, das sind, zu mindestens in Österreich, zwei unterschiedliche Paar Schuhe. Nein meine lieben Leser und Leserinnen, auch wenn es hier um fehlende Fachkompetenz geht, es ist nicht die Rede von unser aller Liebling, Werner „Faynocchio“ Faymann. Aber nahe daran. Es geht um Dorli Bures, eine seiner roten Quotenweiber, die ihren Fuß nicht aus dem Hundehaufen bekommt, in den sie getreten ist. Weiterlesen