Die Grünen und ihre Liebe für Primatengehege

Wiens Affenkinder, also jene Geschöpfe in deren Ahnenreihe es zu mindestens ein Männchen oder ein Weibchen gibt, das einmal auf Bäumen zu Hause gewesen ist und irgendwann den Weg in einen Österreichischen Zoo gefunden hat, wo dann das Schicksal während einer feuchtfröhlichen Partynacht seinen Lauf genommen hat, mussten sich, so wie es scheint, wieder einmal als das was sie sind, aber ständig ohne den geringsten Erfolg zu verbergen suchen, outen. Weiterlesen

Neues aus der Welt der Primatenmischlinge

Nun ist es endlich soweit. Wiens rot-grünes Bolschewikenpack bedient nun auch ihre Zielgruppe, ihre treuesten „Fanboys“, das mental etwas mehr als nur leicht angeschlagene Bobo-Volk ungefragt anal. Weiterlesen

Neues aus der Welt der geistigen Kastraten

Wiens politischer Auswurf setzt seinen Kampf gegen die Autofahrer fort, das Sterben der Parkplätze geht also weiter. Es dürfte auch nur mehr eine Frage der Zeit sein, bis Autofahrer auf ihren obersten Kleidungsstücken eine Plakette mit einem rot-grünen Stern und der Aufschrift „Autofahrer“, tragen müssen. Weiterlesen