Die Nacht des Teufels

Sie ist vorbei, die Nacht des Teufels, die Nacht wo das Böse aus dem Sumpf, jener übelriechenden Brühe, in der auch unsere lauwarm denkenden Brüder und Schwestern aus der linkslinken Reichshälfte ihre Heimat gefunden haben, hervorgekrochen ist um uns zu zeigen, wie weit ihre Kultur entwickelt ist, wie weit sie uns überlegen ist. Oder anders formuliert, Wiens Buntlinge, jene, die für unsere Gesellschaft und Kultur wertvoller als Gold sein sollen, ließen die Sau raus. Weiterlesen

Wie viel „Pinocchio“ steckt in Gerhard Pürstl?

§§ - Rot-Schwarz - abgenütztAngeblich soll es für jene Polizisten, die die „Ehre“ haben, beim „Akademikerball“, dem ewig unzufriedenen linken Pöbel, der sich immer öfters und immer gewalttätiger, mit der Duldung unserer Linksparteien artikuliert, als Pausenclowns zu dienen, und nach Lust und Laune, kaum Konsequenzen befürchtend, angespuckt und geprügelt werden dürfen, zu wenige Schutzhelme in der „Standardgröße“ geben. Weiterlesen

Neues aus der smarten Stadt

PolizeiDie Polizeiführung glaubt scheinbar wirklich, aus dem letzten „Akademikerball“ etwas gelernt zu haben. Es wäre tatsächlich lobenswert, wenn unsere Damen und Herrn von der Polizeiführung tatsächlich aus den Vorfällen rund um den letzten „Akademikerball“ etwas gelernt hätten. Leider schaut es nicht so aus. Weiterlesen