Stadt der Idioten

Dass wir von Idioten regiert werden, dürfte sich mittlerweile bestätigt haben. In Wien ist es Gewissheit und in Tirol, da gibt es auch bestimmte Verdachtsmomente. Das Wien mit besonders vielen Zweibeinern gesegnet ist, denen von Mutter Natur die Idiotie mit auf den Weg gegeben worden ist, davon zeugt regelmäßig das Wahlergebnis. Warum sollte es daher in den Zeiten einer lebensbedrohlichen Krise anders sein. Traurig dabei ist allerdings dass scheinbar ein Wettbewerb ausgetragen wird, zwischen Teilen der Bevölkerung und der Stadtregierung, der Stadtverwaltung, wer der Dümmste, der größte Soziopath, der größere Schadensverursacher ist. Weiterlesen

Warme Eiswürfel und anderer Nonsens

Rosa BallonDass so mancher Politiker in Österreich von der Natur stiefmütterlich behandelt worden ist, wird regelmäßig bewiesen. Eine solch tragische Figur ist der NEOS-Obman Matthias Strolz. Mangels eines politischen Programms hat er sich offenbar auf die Kategorie „Schwachsinn“ spezialisiert, in der er Punkten möchte. Ganz im Auftrag seiner Wähler. Weiterlesen

Neue Pausenclowns im Parlament

Rosa BallonNoch keine zwei Wochen sind seit der Nationalratswahl vergangen und schon haben sich die zwei neuen Parteien durch „besondere Leistungen“ hervorgetan. Nicht etwa eine Überraschung. Die einen „eingekauft“ von einem exzentrischen Milliardär mit Hang zur Selbstdarstellung, die anderen, ein Haufen Träumer, die in einer rosa Welt leben, in der bunte Luftballons das Staatswappen bilden. Weiterlesen