Der Kampf um das Auenland geht weiter

Freitags war es wieder einmal so weit, meine masochistische Neigung gewann die Oberhand und ich verspürte das Bedürfnis mich zu bestrafen. Nur wie? Einerseits bin ich sehr schmerzempfindlich und andererseits neige ich zum Bluten wenn ich geschlagen werde. Nun war guter Rat teuer. Aber zum Glück gibt es Wolfgang Fellner und seine Qualitätszeitung „Österreich“ die nun auch über einen TV-Programm verfügt. Weiterlesen