www.falschparker.cc – OFFLINE!!!

Und da sagt man, dass es in Wien nichts Gutes zu berichten gibt. Da sieht man, wie sehr man sich täuschen kann. Ein Leser meiner Seiten, es gibt doch jemanden, der meine so gefühlvoll abgefassten Zeilen liest, teilte mir mit, dass Wiens “Vernaderungsseite Nummero Uno”, www.falschparker.cc, zurzeit nicht erreichbar ist.

Wer heute am Vormittag mittels Computer seinen Mitbürger an die „Wiener Stasi“, die MA67, verraten wollte, erblickte dabei folgenden Hinweis:

falschparker.cc - out of order

Wiens Autofahrer können aufatmen und, zu mindestens im Moment, etwas sicherer unterwegs sein, der Feind ist zurzeit waffenlos. So wie es scheint, dürfte der Betrieb der Seite, in dieser Art und Weise, rechtlich gesehen, auf etwas wackeligen Beinen stehen. Hoffen wir, dass dieser Abschied endgültig und nicht nur vorübergehend ist. Wir Wiener Autofahrer haben schon genug Feinde, und da brauchen wir den Judas vom Wienerberg nicht auch noch. Möge er, wenn seine Zeit gekommen ist, in der Hölle schmoren wie sein großes Vorbild.