Das Europaparlament und seine Auftragstäter

In Schwuchtelhausen, jenem virtuellen Ort in dem Dummheit, Ignoranz und der unterbewusste  Zwang, nicht denken zu wollen das Sagen haben musste man wieder einmal mehr beweisen was für eine besonders geschützte Werkstatt die Europäische Union eigentlich ist. Weiterlesen

Eine Frau mit „Visionen“

Wenn ich daran denke, wie oft ich mit meinen Freunden „Räuber und Gendarm“ gespielt habe, ohne dass diese Spiele durch die „staatlich subventionierte Trachtentruppe“ oder weniger höflich formuliert, durch, geistig etwas in Mitleidenschaft gezogene „Kleiderständer“, gestört worden waren. Weiterlesen

Neues aus dem Führerbunker

Diesmal ist es nicht die kleine flatterohrige Rasmurchel die wieder einmal wie schon so oft gezeigt hat, welchen Geistes man ist, wie viel Schwachsinn produziert werden kann, ohne dass man mit Gülle übergossen und mit Hilfe nasser Fetzen aus dem Amt geprügelt wird, sondern Leonore Gewessler, die sich, sollte ihre politische Karriere einmal zu Ende sein, je früher umso besser, als Masturbationsvorlage auf „Youporn“ oder einer ähnlichen männerfreundlichen Internetseite ihren Lebensunterhalt problemlos verdienen könnte, die aus dem Heer der gesellschaftlichen Randexistenzen und geistigen Gratwanderern mit ihren Flatulenzen negativ hervorsticht. Weiterlesen

Die neue Zweiklassengesellschaft

So wie es scheint gilt für uns einfache Österreicher die „Europäische Menschenrechtskonvention“ nicht mehr. Dieses Wissen haben wir unseren bunten Mitbürgern zu verdanken, denen unsere Kultur und unsere Gesetze am Arsch vorbei gehen. Würden sie unsere Gesetze respektieren und uns nicht ständig vor die Füße scheißen, mit dem Segen von Österreichs rot-grün-pinken Soziopathen, müssten nicht derart viele remigriert werden, in ihre Heimat zurückgebracht werden, wo sie auch nicht willkommen scheinen, wäre es ansonsten so schwierig, diese, die bunte Vielfalt verbreitenden Rasmurcheln in ihre Heimat zurückzuschicken? Aber das ist eine andere Geschichte. Weiterlesen

Aufmarsch der Gehirntoten

Vorige Woche, da zog es unsere FEM-Nazis, jene alptraumhaften Gestalten also, die auf Grund ihrer Qualifikation am Arbeitsmarkt eigentlich nur in Berufen wie „Verkäuferin“, „Kellnerin“, Bedienstete von McDonalds oder als „Haushaltshilfe Karriere machen könnten, würden sie nicht über ein bestimmtes Organ verfügen, das sie für jegliche Führungsposition qualifiziert, aus ihren modrigen Höhlen. Weiterlesen

Fridays For Future und andere Idioten

Dass die Menschheit langsam verblödet ist längst kein Geheimnis mehr. Die berühmtesten Vertreter dieser Gattung sind neben unseren linksexkrementen Zeitgenossen, den Grünen und anderen naturdebilen Geschöpfen wie Corona-Leugner und –verharmloser. Aber dennoch, Mutter Natur beschenkt in ihrer Vielfalt und Güte so manch „Unabhängigen“ mit dem Makel der Dummheit und Ignoranz. Weiterlesen

Österreich und sein Ariernachweis

Es ist noch nicht so lange her, da wurde uns ein Zitat aus der dunkelsten Zeit Österreichs wieder in Erinnerung gebracht, allerdings in zeitlich aktualisierter Form. Aus dem berüchtigten „Arbeit macht frei“ der Nazis wurde „Testen macht frei“ der türkis-grünen Regierung. Weiterlesen

Basti und seine rauschigen Gedanken

Es ist an der Zeit, dass diese flatterohrige Rasmurchel samt seinen immer so bekifft oder sturzbetrunken wirkenden Weggefährten aus der Politik entfernt wird. Nicht dass ich ihnen den Tod wünsche, das ist nicht meine Art. Ich wünsche diesem politischen Auswurf ein möglichst langes Leben bei geistiger Gesundheit, so dass sie die Verachtung die ihnen die Bevölkerung entgegenbringt, entsprechend genießen können um danach in das Reich ihres Vaters tief unter der Erde zurückzukehren, um ihm weiter zu Diensten zu sein, um seinen Hofstaat zu verwöhnen. Weiterlesen

Gute Reise!

In Wien wird wieder kräftig hyperventiliert. Die „üblichen Verdächtigen“, jene die  augenscheinlich große Pechvögel sein dürften, sie haben ständig derart viel Pech beim Denken, zog es wieder einmal aus ihren Höhlen um gegen Recht und Ordnung in den Krieg zu ziehen. Weiterlesen